von WebAdminstrator

Studienfahrt der 10. Klassen nach Berlin

Am Montag, den 18.07.2022, um 6.00 Uhr machten sich die insgesamt sechs 10. Klassen auf den Weg nach Berlin. Die Busfahrt verlief ohne Probleme und die Busfahrer waren sehr unterhaltsam. Wir kamen ohne einen größeren Stau am Nachmittag in Berlin an, sodass uns noch genug Zeit blieb, in Berlin-Mitte erste Sehenswürdigkeiten wie das Brandenburger Tor zu erkunden.

Am Dienstag startete unser Tag mit einer begleiteten Stadtrundfahrt. Währenddessen legten wir Stopps ein und uns wurden viele Dinge über die Berliner Geschichte erzählt. Mittags hatten wir Freizeit und abends besuchten wir die East Side Gallery und die Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen. Dort hatten wir eine sehr interessante Führung.

Mittwochs waren wir in kleineren Gruppen unterwegs, in welche man im Vorfeld eingeteilt wurde. Jede Gruppe hatte unterschiedliche Ausflüge geplant, wie zum Beispiel in das Haus der Wannsee-Konferenz oder in diverse Museen. Abends trafen wir uns alle wieder, um uns den Auftritt des Poetry Slamers Paul Weigl anzuhören.

Auch am Donnerstag stand ein spannendes Programm auf dem Plan. Da besuchten wir nämlich den Reichstag, wodurch wir endlich mal die Möglichkeit hatten, das Gebäude zu betreten, über das wir sowohl im Unterricht als auch in den Medien schon viel gehört hatten. Ein weiterer Programmpunkt war der Besuch der „Topographie des Terrors“. Zum Abschluss der Berlinfahrt durften wir am Donnerstagabend sogar bis 23.00 Uhr, statt nur bis 22.00 Uhr, draußen unterwegs sein und lecker essen gehen.

Am Freitag machten wir uns dann wieder mit dem Bus auf den Heimweg. Alles in allem war die Berlinfahrt eine tolle Erfahrung und man hat viel mitnehmen können, obwohl die hohen Temperaturen durchaus kräfteraubend waren. Außerdem bot sie eine tolle Möglichkeit, Leute aus der Jahrgangsstufe, mit denen man sonst nicht so viel unternimmt, besser kennenzulernen. Die Fahrt war super organisiert und die Lehrkräfte, die uns begleiteten, waren auch alle nett, daher vielen Dank für die schöne Woche!

Franziska Bonn und Staša Karačič (beide 10b)

Zurück