Brexit - Hintergründe und Auswirkungen

von Studium Generale

11

Okt

18

Peter Bauch, der zwischen 1990 und 2002 im Bereich Außen-, Verteidigungs- und Europapolitik als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Büroleiter im Deutschen Bundestag tätig war, besuchte im Rahmen des Wahlkurses Studium Generale das Gymnasium Tutzing, um den Schülerinnen und Schülern das Thema „Brexit - Hintergründe und Auswirkungen“ näherzubringen.

Palliativmedizin - Welche Möglichkeiten gibt es Leiden zu lindern?

von Studium Generale

21

Mär

18

Unter diesem Motto arbeiten Chefarzt Prof. Dr. R. Freynhagen und sein Team täglich auf der Palliativstation des Benedictus Krankenhauses Tutzing. Im Rahmen seines Vortrages am 21.03.2018 am Gymnasium Tutzing im Wahlkurs Studium Generale berichtete der Referent besonders von ihren Bemühungen, den todkranken Patienten in der ihnen verbleibenden Zeit Lebensqualität ohne jegliche Schmerzen zu verschaffen, um ihnen so ein würdevolles Sterben zu ermöglichen.

Kleinstwasserkraftwerke – Energie aus Flüssen

von Studium Generale

17

Jan

18

Am 17.01.2018 war Dr. Karl Kolmsee - Unternehmer und Visionär – im Rahmen des Wahlkurses Studium Generale zu Gast am Gymnasium Tutzing. Das Thema seines Vortrags lautete „Kleinstwasserkraftwerke“.

Medizinische Entwicklungshilfe

von Studium Generale

08

Nov

17

Am 8.11.2017 hielten Frau Dr. Veronika Hofmann, Geschäftsführerin der Artemed Stiftung, und Herr PD Dr. Michael Valet, leitender Oberarzt der Neurologie des Krankenhauses in Tutzing, im Wahlkurs Studium Generale einen Vortrag über die Tätigkeit der Artemed Stiftung. Die beiden Referenten berichteten davon, dass sie zwei Projekte betreuen, nämlich die „River Doctors“ in Myanmar, und das Landkrankenhaus „Santa Casa“ in Cuhna, Brasilien.

Skiweltcup am Gymnasium Tutzing

von Studium Generale

25

Okt

17

Die ehemalige Profiskiläuferin Nina Perner besuchte am Mittwoch, den 25.10.2017, im Rahmen des Wahlkurses Studium Generale das Gymnasium Tutzing, um den Schülerinnen und Schülern das Thema „Leistungssport - und was kommt danach?“ näherzubringen.